DER HUNDEFÜHRERSCHEIN

Niedersächsischer Hundeführerschein - Der Sachkundenachweis

 

Seit 2013 bereiten wir Mitglieder, wie auch Nicht-Mitglieder, auf die Prüfung zum Sachkundenachweis vor. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: Einer theoretischen und einer praktischen Prüfung.

 

Für die Theorie verweisen wir komplett auf die Hundeschule Lucky Teams , hier kann jeder sich online und in seinem Tempo auf die Theorieprüfung vorbereiten. Die theoretische Prüfung findet dann in unserem Vereinsheim statt. Vor der Prüfung bieten wir als Schmankerl für unsere Mitglieder noch eine Fragestunde samt Probetest an, in der die offenen Fragen geklärt werden können.

 

Wir als Verein bereiten euch in einem Kurs von 7 Terminen auf die praktische Prüfung vor. Hierfür trainieren wir außerhalb des Trainingsgeländes die verschiedensten Situationen um euch als Halter-Hund Team vorzubereiten. Die anschließende Prüfung nimmt Alexandra Ackermann von der Hundeschule Lucky Teams ab.

 

Die Anmeldungen für den Online Theoriekurs und die praktische Prüfung bitte direkt auf den Seiten von der Hundeschule Lucky Teams.

 

Für die praktische Vorbereitung durch uns, bitte den unten angegebenen Kurs buchen.

 

Die unverbindliche Info- und Auftaktveranstaltung für den nächsten Kurs wird am

 

Donnerstag, dem 13. September 2018 um 18.00 Uhr

 

im Vereinsheim stattfinden.

 

Direkt im Anschluss folgt die erste Trainingstunde des praktischen Vorbereitungskurses. Bitte lasse deinen Hund für die Informationsveranstaltung (ca. 30 Minuten) im Auto. Natürlich nur wenn das Wetter mitspielt!

 

 


Vorbereitungskurs auf die praktische Prüfung

An 7 Terminen bereiten wir euch auf den praktischen Test vor. Mitglieder erhalten den Kurs durch die Angabe des Gutscheins MITGLIED kostenfrei. Eine Anmeldung ist dennoch auch für Mitglieder erforderlich.

Termine 13.09. - 22.09. - 29.9. - 06.10. - 13.10. - 20.10. - 03.11.

25,00 €

  • Buchbar

Der Theorietest

Bei der theoretischen Prüfung handelt es sich um einen aus 35 Prüfungsfragen umfassenden Multiple-Choice-Test, der das Grundwissen der Hundehalter aus sieben Sachgebieten abprüft. Die Theorieprüfung umfasst die Sachgebiete:

• Welpenkauf und Aufzucht

• Lernverhalten

• Hund und Öffentlichkeit

• Ausdrucksverhalten

• Haltung, Pflege und Gesundheit

• Hund und Recht

• Hund und Mensch

Nach der bestandenen Theorieprüfung kann die praktische Prüfung abgelegt werden.

DER PRAXISTEST

Im praktischen Teil der Prüfung soll der Hundehalter zeigen, dass er seinen Hund in der Öffentlichkeit führen kann, ohne dass andere Menschen belästigt oder gefährdet werden. Die praktische Prüfung findet in einer sog. ablenkungsarmen Umgebung (z.B. Feldmark, Grünanlage, Hundeauslaufgebiet) und in einer Umgebung mit öffentlichem Verkehr (z.B. Innenstadt, stadtähnlicher Bereich) statt. Die praktische Prüfung dauert ca. 60 Minuten.  Inhalte der praktischen Prüfung:

• Kontrolliertes Gehen an der Leine

• Verweilen (Kommandos: SITZ, PLATZ)

• Befolgen des Kommandos BLEIB

• Kommen auf Signal (Rückruf) 

• Begrüßung durch fremde Personen

• Fremder Hund passiert in 2-3m Abstand

• Verhalten gegenüber Joggern, Radfahrern oder anderen

DIE KOSTEN

Mitglieder zahlen für die Vorbereitung keinen extra Beitrag. Nicht-Mitglieder können für jeweils 25,00 € an dem Vorbereitungskurs teilnehmen.

 

Bitte beachtet: Je nach ausgewähltem zertifizierten Trainer kommen noch  Prüfungsgebühren auf euch zu. Bitte informiert euch bei euerm Prüfern über die Höhe der Kosten.


Literatur-Tipp:

Als Vorbereitung zum Sachkundenachweis gibt es das Buch zum Test: "Hunde und Menschen - immer gern gesehen? D.O.Q.-Test 2.0: Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Hundebesitzer", D.U. Feddersen-Petersen, P. Piturru und W. -D. Schmidt, Kynos- Verlag, ISBN 9783938071724

Keine Prüfung erforderlich für: Hundehalter, die nachweislich am 01.07.2011 (Inkrafttreten des Gesetzes) innerhalb der vergangenen zehn Jahre vor der Aufnahme der Hundehaltung (also ab 01.07.2001) mindestens zwei Jahre ununterbrochen einen Hund gehalten haben, gelten als sachkundig und brauchen die Prüfung nicht ablegen, (es sei denn, sie sind in diesem Zeitraum "auffällig" geworden)

Download
Unterlagen praktische Prüfung - Teil 1
Pruefungsordnung_Praktische_Pruefung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.7 KB
Download
Unterlagen praktische Prüfung - Teil 2
Deckblatt_Anlage_praktPruefungsordnung_N
Adobe Acrobat Dokument 37.1 KB
Download
Unterlagen theoretische Prüfung
Anlage 1_Pruefungsordnung_Theoretische_P
Adobe Acrobat Dokument 19.5 KB